Freikirche Döbling

Unsere Gemeinde nahm im Jahr 1982 ihren Anfang, als in einer Döblinger Wohnung ein Hausbibelkreis entstand. Nach mehr als zwei Jahren war es dann soweit: Im Oktober 1983 fand der erste Gottesdienst der "Evangelikalen Gemeinde Döbling" im Haus der Begegnung in der Gatterburggasse statt. Gab es anfangs nur drei Kinder (ein Baby, ein Kleinkind und ein angehener Teenager) wurde es im Laufe der Zeit etwa 50 Kinder - vom Säugling bis zum Teenager. Heute sind bei uns alle Altersgruppen vertreten, besonders stark aber prägen junge Familien das Bild der Freikirche. 

Seit 2001 ist die Gemeinde Mitglied des Bundes der evangelikalen Gemeinden in Österreich ueberuns beg

August 2013 wurden wir durch unsere Mitliedschaft beim BEG unter "Freikirchen in Österreich" anerkannt. Das nahmen wir auch zum Anlass unseren Namen zu ändern.

Oktober 2013 änderten wir uns, motiviert durch die Anerkennung, unseren Namen. Aus der "Evangelikalen Gemeinde Döbling" wurde die "Freikirche Döbling".